Polizei Münster sucht Investoren und Vermieter

Europaweite Ausschreibung für die neue Polizeiwache im Norden von Münster gestartet

Münster - (ots) - Am 20. Dezember 2021 wurde das europaweite Vergabeverfahren zur Neuanmietung einer Polizeiwache im Norden von Münster gestartet, mit der das Polizeipräsidium Münster potentielle Investoren und Vermieter sucht.

Sehr wichtig für die Polizei ist der Standort der neuen Wache. Er soll für alle Bürgerinnen und Bürger uneingeschränkt erreichbar sein, eine verkehrsgünstige Lage für die schnelle Einsatzwahrnehmung gewährleisten und eine gute Sichtbarkeit und Präsenz bieten. Potentielle Investoren und Vermieter können unter dem folgendem Link

https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYRRD0FT/documets

die Vergabeunterlagen einsehen und sich bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 15. Mai 2022, ausgeschrieben wird ein sogenannter "Mietvertrag mit Bauverpflichtung". Denjenigen, der den Zuschlag erhält, erwartet ein Mietvertrag über 15 Jahre Laufzeit mit Verlängerungsoption.

Der Bezug der Wache ist bereits für das Frühjahr 2025 vorgesehen. Die Karte mit der Darstellung des Auswahlgebietes ist beigefügt.

Polizei Münster


Bildunterschrift: Das Foto zeigt das Auswahlgebiet für die neue Polizeiwache.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter