Musiala geimpft

Fußball-Nationalspieler Jamal Musiala ist nach längerem Zögern inzwischen gegen Corona geimpft.

Das bestätigte Trainer Julian Nagelsmann nach dem 2:1 (0:1) von Bayern München mit Matchwinner Musiala gegen den FSV Mainz 05.

"Ich freue mich, dass er geimpft ist und wir damit in der Rückrunde hoffentlich keine Probleme mehr haben werden", sagte der Coach und betonte: "Das wünsche ich mir auch für die gesamte Gesellschaft."

Musiala hatte Berichten zufolge zu einem Kreis von fünf Bayern-Profis um Joshua Kimmich gehört, die sich zunächst nicht hatten impfen lassen wollen. Allerdings hatten Nagelsmann und Bundestrainer Hansi Flick bereits durchblicken lassen, dass Kimmich und Co. bald nachziehen werden.

Musiala entschied die enge Partie mit seinem überlegten Tor in der 74. Minute. Er sei "nicht erstaunt" über die Abgeklärtheit des 18-Jährigen, sagte Nagelsmann, der "Bambi-Schutz" für den Youngster sei "irgendwann weg, irgendwann wächst du aus dem Talent-Status raus, dann geht es um Verlässlichkeit". Die habe er in ungewohnt defensiver Rolle gezeigt.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel