21.12.2021 - Die Turing-Maschine

Der britische Forscher Alan Turing ging als einer der bahnbrechendsten Wissenschaftler in die Geschichte des 20. Jahrhunderts ein.

Dienstag, 21.12.2021, 20.00 Uhr

Wolfgang Borchert Theater

Am Mittelhafen 10

Turing gilt heute nicht nur als Urvater des Computers und der künstlichen Intelligenz, sondern auch als Entwickler eines Apparates, der es ermöglichte, den Enigma-Code der Nationalsozialisten im Zweiten Weltkrieg zu dechiffrieren. Turings Erfindung ermöglichte es den alliierten Kräften, die geheimen Botschaften der Nazis zu entschlüsseln und ihnen somit den entscheidenden Vorteil zu verschaffen. Die andere Seite Alan Turings jedoch blieb lange im Verborgenen: Aufgrund seiner Homosexualität wurde Turing zwangsweise einer Hormonbehandlung unterzogen, die er beendete, indem er 1954 im Alter von 42 Jahren freiwillig aus dem Leben schied. Es ist die Geschichte eines Genies, das der Welt durch Forschungswillen und Wissbegierde eine der größten Errungenschaften der Menschheit hinterließ, mit seinen Sehnsüchten den Zwängen der Zeit jedoch zum Opfer fiel . . .


Karten für die Vorstellungen sind erhältlich Mo-Fr von 10-13 Uhr und 14-18 Uhr an der Tageskasse oder telefonisch unter 0251.400 19, sowie online im Ticketshop des WBT. Für alle Studierenden der WWU, der Kunstakademie Münster und der KatHO Münster ist der Eintritt gegen Vorlage des Kultursemesterticktes frei!

Weitere Informationen: www.wolfgang-borchert-theater.de

© Stadt Münster

Foto: pixabay



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter