15.12.2021 - Die Satirische (Weih-)Nacht

Zufällig ist am Tag der Bescherung wieder Jesus' Geburtstag – sein 2021er. Selbstverständlich trägt die Heilige Familie zur Feier Maske mit schönen Krippenmotiven und Kreuzigungsszenen.

Mittwoch, 15.12.2021, 20.00 Uhr

Boulevard Münster Theater

Königsstraße 12-14


Gott ist seit der Pandemie so überarbeitet, dass er seinen Laden an AMAZON verkauft hat und für die läuft es im Himmel nun wie geschmiert. Auf der Erde freut sich indessen Familie Kinkerlitz auf das Fest der Liebe: Der Weihnachtsbaum wird mit Corona-Kugeln aus England und Südafrika geschmückt und die Spitze ziert 'ne Spritze. Mutter Kinkerlitz bekehrt Flüchtling Mahmut liebevoll zum christlichen Fest: Bescherung statt Beschneidung. Man isst genüsslich Pandemiestollen und Donauwelle, Stand heute mit 3 Wellen. Unterm Baum liegen Hörbücher mit den schönsten Verschwörungstheorien vom Wendler und Nachbar Robbi: Ein fantastisches Geschenk! 

Endlich agieren Britta von Anklang und Andreas Breiing wieder gewohnt satirisch und so optimistischschwungvoll wie die Impfkampagne! (Läuft die eigentlich noch?) Zu Weihnachten können sie aber auch mal anders: Nämlich satirisch, feierlich und pandemisch, plus gediegenem Gesang – eine heilige Nacht, die in keinem Fall still wird. Hosianna!!


Eintritt: 18 Euro, 11 Euro (ermäßigt)

Kartenvorverkauf: Tel. 0251 4140400 oder karten@boulevard-muenster.de


Es gilt die 3G Regel, Geimpft, Genesen, Getestet, beim Einlass muss eine Maske getragen werden, am Platz nicht mehr!Weitere Informationen: boulevard-muenster.de


© Stadt Münster

Foto: pixabay



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter