Konzertverschiebung Klazz Brothers & Cuba Percussion

Das Konzert am kommenden Samstag und Sonntag muss in der Friedenskapelle abgesagt werden.

Unabhängig von der aktuellen Situation und den möglicherweise notwendigen Maßnahmen, die von der Landesregierung beschlossen werden, müssen die beiden Konzerte am kommenden Samstag und Sonntag abgesagt bzw. verschoben werden. Ein Nachholtermin wird in Kürze bekannt gegeben, alle Tickets behalten vorerst ihre Gültigkeit. "Es ist wirklich sehr schade, wir haben uns so sehr auf das Beethoven-Programm gefreut" so Tim Eberhardt, Künstlerischer Leiter. Aufgrund von Quarantäneregelungen sowie einer Handverletzung kann das Ensemble jedoch zurzeit keine Konzerte spielen. Somit wird das Konzert, das bereits im Beethoven-Jahr 2020 hätte stattfinden sollen, erneut verschoben - voraussichtlich auf einen Mai- oder Septembertermin, zum 252. Geburtstag des großen Komponisten. Über die weiteren Konzerte in der Friedenskapelle, die noch in diesem Jahr geplant sind, wird im Laufe der kommenden Woche entschieden. "Ich hoffe sehr, dass wir ohne weitere Verschiebungen unsere Weihnachtskonzerte durchführen können" sagt Tim Eberhardt. In der Friedenskapelle gelten bereits seit Oktober die 2G-Regelungen bei gleichzeitigem Appell, sich vor den Konzerten testen zu lassen. 

© Förderverein Friedenskapelle e.V.

Bild: pixabay 



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter