Hier wurde die Polizei gebraucht

Einbruch +++ Bargeld entwendet +++ Hund verletzt Frau

Einbruch in Tierarztpraxis und Einbruchsversuch in Tierfachhandel

Münster (ots) In der Nacht von Freitag auf Samstag (20.9. 19:00 Uhr bis 21.9., 9:00 Uhr) versuchten Unbekannte in einen Tierfachhandel an der Geringhoffstraße einzubrechen.

Nachdem der Versuch misslang, brachen sie in eine Tierarztpraxis im selben Gebäudekomplex ein.

Dazu zerschlugen sie eine Scheibe und stiegen in die Praxis ein. Die Täter durchsuchten das Behandlungszimmer, entwendeten diverse elektronische Geräte und entkamen anschließend unerkannt.


Täter dringen über Baugerüst in Vereinsgebäude ein- Bargeld entwendet

Münster (ots) Am frühen Sonntagmorgen (22.09.19, zwischen 3:00 und 6:00 Uhr) brachen Unbekannte in ein Vereinsgebäude in der Straße Am Mittelhafen ein und entwendeten Bargeld aus einer Dose und einer Spendenbox.

Die Einbrecher stiegen auf ein Baugerüst und drangen durch ein auf Kipp stehendes Fenster in das Gebäude ein. Anschließend durchwühlten sie zahlreiche Behältnisse.

Um eine verschlossene Verbindungstür zu umgehen, stiegen die Täter wieder auf das Gerüst und schlugen ein Nachbarfenster ein. Hier durchsuchten sie sämtliche Schränke und Kisten.


Herrenloser Hund verletzt Frau - Halter und Zeugen gesucht

Münster (ots) Am Samstagabend (14.09.19, 18:00 Uhr) brachte ein herrenloser Hund eine Frau auf dem Rumphorstweg zu Fall und verletzte sie.

Der Hund rannte aus dem Neubaugebiet am Hoppengarten auf das Pärchen zu und rammte die Frau. Die 55- jährige Frau stürzte und verletzte sich am Knie. Ihr Mann vertrieb den Hund durch lautes Rufen zurück in das Neubaugebiet. Ein Hundebesitzer konnte nicht festgestellt werden. Das Tier hat eine Schulterhöhe von circa 50- 60 cm und dunkles bis schwarzes Fell mit hellgrauen Flecken.


Foto: Pixabay



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel