HEISENBERG im WBT abgesagt

Die geplante Vorstellung des Schauspiels „Heisenberg“ am Dienstag, den 30. November um 20 Uhr im Wolfgang Borchert Theater muss wegen Krankheit eines Ensemblemitglieds (nicht Covid-19!) ersatzlos abgesagt werden.

Karten werden entweder in Form einer Barauszahlung bzw. Überweisung oder als Gutschein rückerstattet. Die Tageskasse ist von Mo-Fr von 10-13 und 14-18 Uhr vor Ort oder telefonisch unter 0251.400 19 erreichbar.

In dem Zwei-Personen-Stück feierte WBT-Intendant und Schauspieler Meinhard Zanger in der Rolle des Alex an der Seite von Ivana Langmajer als Georgie sein 40-jähriges Bühnenjubiläum. Weidners Inszenierung wurde 2019 zum internationalen Theaterfestival im russischen Dramatheater in Rjasan eingeladen, in dessen Rahmen es von einer Kritiker-Fachjury mit dem „Preis für das beste Light-Design“ ausgezeichnet wurde.

© WOLFGANG BORCHERT THEATER



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter