Provinzial spendet für Flutopfer

Als Versicherer der Regionen ist die Provinzial stark von den Zerstörungen, die das Sturmtief „Bernd“ angerichtet hat, betroffen.

Neben der Schadenabwicklung und der Einrichtung einer internen Helferbörse, hat der Provinzial Konzern bei seiner Belegschaft auch zu Geldspenden aufgerufen. Insgesamt ist mit Unterstützung der gemeinnützigen ‚Provinzialer helfen‘-Vereine ein Betrag in Höhe von 635.000 Euro zusammengekommen. Die ersten 50.000 Euro werden jetzt an Fördervereine im Ahrtal ausgezahlt.


©Provinzial




Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel