Fahrbahn in der Lüdinghauser Straße wird verengt

Münster (SMS) Ab Montag, 13. Januar, werden in der Lüdinghauser Straße auf Höhe der Hausnummer 13 neue Anschlüsse für Kanalisation und Versorgung hergestellt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich fünf bis acht Werktage. Während dieser Zeit ist die Fahrbahn der Lüdinghauser Straße an der Baustelle stark verengt. Für den motorisierten Verkehr ist die Durchfahrt aber möglich. Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrende können die Baustelle jederzeit ungehindert passieren. Es wird zu Behinderungen durch Baustellenverkehr und Baulärm kommen. Das Amt für Mobilität und Tiefbau bittet Anwohnerinnen und Anwohner sowie Verkehrsteilnehmende, sich auf die Verkehrssituation einzustellen.


Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter