Grund zur Freude bei der Stadt Herten

DigitalPakt Schule: Bezirksregierung Münster bewilligt 750.870 Euro für die Stadt Herten.

Die Bezirksregierung Münster hat der Stadt Herten für die Schulen 750.870 Euro aus dem DigitalPakt Schule NRW bewilligt.

Mit dem Geld werden an den 14 Hertener Schulen beispielsweise das schulische WLAN, Anzeige- und Interaktionsgeräte sowie schulgebundene mobile Endgeräte gefördert. Die Umsetzung der geförderten Maßnahmen ist im Jahr 2022 vorgesehen.

Bei zuwendungsfähigen Ausgaben von insgesamt 834.300 Euro und einem Fördersatz von 90 Prozent beträgt der Eigenanteil des Schulträgers noch 83.430 Euro.

Mit dem Programm DigitalPakt Schule NRW soll die Digitalisierung in Schulen vorangetrieben werden. Eine zeitgemäße lernförderliche IT-Ausstattung ist neben einem leistungsfähigen Breitbandanschluss und geschulten Lehrkräften im Bereich Medien ein wichtiger Baustein für einen modernen Unterricht.

Münster/Herten Grund zur Freude bei der Stadt Herten: Die Bezirksregierung Münster hat der Stadt Herten für die Schulen 750.870 Euro aus dem DigitalPakt Schule NRW bewilligt.


Mit dem Geld werden an den 14 Hertener Schulen beispielsweise das schulische WLAN, Anzeige- und Interaktionsgeräte sowie schulgebundene mobile Endgeräte gefördert. Die Umsetzung der geförderten Maßnahmen ist im Jahr 2022 vorgesehen.


Bei zuwendungsfähigen Ausgaben von insgesamt 834.300 Euro und einem Fördersatz von 90 Prozent beträgt der Eigenanteil des Schulträgers noch 83.430 Euro.


Mit dem Programm DigitalPakt Schule NRW soll die Digitalisierung in Schulen vorangetrieben werden. Eine zeitgemäße lernförderliche IT-Ausstattung ist neben einem leistungsfähigen Breitbandanschluss und geschulten Lehrkräften im Bereich Medien ein wichtiger Baustein für einen modernen Unterricht.


©Bezirksregierung Münster



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter