Hartenstein gewinnt weiter

Nationalspieler Isaiah Hartenstein und die Los Angeles Clippers setzen ihren Erfolgslauf in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA fort.

Die Kalifornier holten beim 117:109 gegen die Portland Trail Blazers den fünften Sieg in Serie und rückten nach schwachem Saisonstart vor auf die Play-off-Ränge der Western Conference. Hartenstein zeigte seine stärkste Saisonleistung mit 14 Punkten, zwei Rebounds und drei Assists.

In der Eastern Conference führte Superstar Giannis Antetokounmpo derweil den strauchelnden Titelverteidiger Milwaukee Bucks zum Sieg. Der Grieche schaffte beim 118:109 bei den Philadelphia 76ers ein Double-Double mit 31 Punkten und 16 Rebounds.

Am Montag (Ortszeit) waren die Bucks im Zuge ihres Titelgewinns in der Vorsaison bei US-Präsident Joe Biden zu Gast im Weißen Haus. Doch in dieser Saison ist Milwaukee mit sechs Niederlagen in den ersten 11 Spielen noch nicht richtig in Gang gekommen.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter