14.11.21 Komödienklassiker als Lesung im LWL-Museum für Naturkunde

Annette Roth und Manne Sziehungpitzer präsentieren Dario Fos "Offene Zweierbeziehung"

Münster - (lwl) -  Seit der Uraufführung 1983 in Italien ist es ein Komödienklassiker: Am Sonntag (14.11.) kommt das Stück "Offene Zweierbeziehung" nach Münster ins LWL-Museum für Naturkunde. Die Schauspieler Annette Roth und Manne Spitzer bringen um 19.30 Uhr in einer szenischen Lesung das Stück des Autorenpaares Franca Rame und Dario Fo auf die Bühne.

 

Nicht nur wegen der Verbindung von Dialogwitz und Slapstick steht der Komödienklassiker aus den 80er Jahren auch heute noch auf den Spielplänen deutscher Theaterbühnen. Das Stück behandelt ein ernstes Thema, das Scheitern einer Ehe, und wirft dabei einen genauen Blick auf die Beziehungen zwischen Männern und Frauen. Das Thema kommt in seiner oft ins Absurde spielenden Behandlung gleichzeitig komisch daher.


Das Eheleben von Antonia und ihrem Mann gleicht einer Farce. Am Anfang des Stückes überredet ihr Mann, ein notorischer Fremdgeher, Antonia zu einer offenen Zweierbeziehung. Die scheint zunächst nur ihm zu nützen. Antonias Versuche, diese Art der Beziehung zu akzeptieren und in der Rolle der liebenden Mutter und Ehefrau zu bleiben, scheitern an ihrer Eifersucht. Antonia kann mit der Situation nicht umgehen und leidet. Sie verändert sich und setzt sich neue Ziele, beginnt sogar selbst eine Affäre.


Und dann passiert es: Antonia trifft den Mann ihrer Träume. Jung, gutaussehend und erfolgreich macht das ihren Mann rasend vor Wut. Jetzt ist es plötzlich der Ehemann, der seine Vorstellungen von einer offenen Zweierbeziehung ins Absurde geführt sieht. Woraufhin er eine folgenschwere Entscheidung trifft.


Annette Roth und Manne Spitzer haben das Stück bereits aufgeführt. Für die Lesung im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben die beiden Schauspieler den Komödienklassiker gekürzt.


Coronahinweis: Alle Maßnahmen/Aktionen finden unter der Beachtung der Coronaschutzverordnung statt. Es gilt die 2G-Regel. Das LWL-Museum weist darauf hin, dass das Risiko einer auch kurzfristigen Absage der Veranstaltung aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens möglich ist.


Dauer: 90 Minuten

Eintritt: 12,00 Euro (8 Euro ermäßigt).

Vorverkauf: Begrenztes Platzangebot. Sobald Ticket zur Verfügung stehen, sind sie über das Online-Buchungssystem erhältlich: https://shop.ticketpay.de/organizer/E2LIXM7E/calendar


Ort: Foyer im LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Straße 285, Münster

Parken: Kostenpflichtige Parklätze (4 Euro) vorhanden. Kostenlose Parkplätze stehen in der Nähe, z.B. am Mühlenhof-Freilichtmuseum, zur Verfügung.


Titelbild: Manne Spitzer und Annette Roth lesen live aus dem Klassiker "Dario Fo" im LWL-Museum für Naturkunde.

LWL/Steinweg und Roth privat



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter