Dortmunder Polizei angegriffen

Wegen dem Champions League Spiel gegen Ajax Amsterdam:

Vor dem Champions-League-Gruppenspiel zwischen Borussia Dortmund und Ajax Amsterdam (21.00 Uhr/DAZN) haben Anhänger des niederländischen Fußball-Rekordmeisters pyrotechnische Gegenstände gezündet und Flaschen auf die Einsatzkräfte geworfen. Dies teilte die Dortmunder Polizei via Twitter mit und rief die Verantwortlichen auf Deutsch und Niederländisch dazu auf, sich "friedlich zu verhalten".

Seit dem Mittag hielten sich zahlreiche Ajax-Fans in der Dortmunder Innenstadt auf, ehe sie sich mehrheitlich zu Fuß und von Bengalos begleitet auf den Weg Richtung Stadion machten. Die Polizei bewertet die Begegnung als Hochrisikospiel.




Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter