Theis verliert weiter

Daniel Theis kommt mit den Houston Rockets in der NBA weiter nicht von der Stelle.

Der 29 Jahre alte Basketballer kassierte mit den Texanern in der nordamerikanischen Profiliga eine 85:95-Niederlage bei den Los Angeles Lakers und hat damit fünf von sechs Saisonspielen verloren. Mit drei Punkten und vier Rebounds lieferte der Center Theis überschaubare Werte ab.

Die Lakers hatten in Altstar Carmelo Anthony mit 23 Punkten ihren besten Werfer und kommen allmählich in Schwung - es war der zweite Erfolg hintereinander für das Team um Topstar LeBron James (15 Punkte), das nun bei vier Siegen aus sieben Partien steht.

Am Sonntagabend bereits hatten die Dallas Mavericks einen 105:99-Erfolg gegen die Sacramento Kings vorgelegt. Nationalspieler Maximilian Kleber musste dabei nach einem starken Auftakt mit sieben Punkten und fünf Rebounds noch im ersten Viertel mit einer Rückenverletzung das Parkett verlassen und kam danach nicht mehr zum Einsatz.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter