Gottesdienst zum Reformationstag

In der Universitätskirche hält der Karl-Barth-Preisträger Michael Beintker die Predigt.

Am kommenden Reformationstag (Sonntag, 31.10.) findet in der Evangelischen Universitätskirche (Schlaunstraße 3) der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster ein festlicher Gottesdienst statt. Prof. Dr. Michael Beintker, der seit 1992 systematische Theologie lehrt und bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2015 Direktor des Seminars für Reformierte Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der WWU war, gestaltet die Feier, die um 10.30 Uhr beginnt. Der Theologe erhielt im Mai diesen Jahres in Hannover den Karl-Barth-Preis 2020 für sein theologisches Gesamtwerk. Im Reformationsgottesdienst hält Michael Beintker die Predigt, die musikalische Leitung übernimmt Prof. Ellen Beinert. Für den Besuch gilt die 3G-Regel.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter