The Sound of Distant Presence

Eine einzigartige Klanginstallation in der Friedenskapelle - Friedenskapelle am Friedenspark Willy-Brandt-Weg 37 b 48155 Münster

Angelehnt an die beiden Projekte "Mozart" bzw. "Brahms - The Sound of Distant Presence", die im März und Anfang Oktober zahlreiche Besucher*innen in die Überwasserkirche gelockt hat, hat die musikalische Leiterin Marion Wood ein weiteres spannendes Projekt initiiert. Das music.distant-Kammerorchester vereint Studierende der Musikhochschule, Absolvent*innen sowie Profis aus der freien Szene. Nach gemeinsamen Proben haben die Musizierenden ihre Stimmen als einzelne Tonspuren eingespielt. 24 Lautsprecher nehmen nun die Plätze der Musiker*innen in der Friedenskapelle ein – ein Lautsprecher repräsentiert je eine Stimme des Orchesters.

Ursprünglich als COVID-sicheres Konzerterlebnis gedacht, bietet dieses Format eine unerwartet faszinierende Möglichkeit, ein Orchester von innen zu erkunden und vertrautes Repertoire aus völlig anderen Perspektiven zu hören. Denn das Publikum darf sich frei im Raum bewegen und hören, was jede einzelne musikalische Linie zum Ganzen beiträgt.

Auf dem Programm stehen Werke von Mozart, Beethoven und Brahms - ein Tonzyklus umfasst ca. 20 Minuten. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Klanginstallation ist in der Woche zunächst täglich von 18 - 20 Uhr geöffnet - an Konzerttagen von 10 - 12 Uhr. Eine Fortführung mit weiteren Werken ist für den Februar 2022 geplant.


TERMIN

Montag, 25. Oktober 2021 bis Sonntag, 31. Oktober 2021


PROGRAMM

The Sound of Distant Presence


VORVERKAUF: Eintritt frei - um Spenden wird gebeten.


ÖFFNUNGZEITEN:

Montag, 25.10.2021, 18:00 – 20:00 Uhr

Dienstag, 26.10.2021, 16:30 – 20:00 Uhr

Mittwoch, 27.10.2021, 18:00 – 20:00 Uhr

Donnerstag, 28.10.2021, 18:00 – 20:00 Uhr

Freitag, 29.10.2021, 10:00 – 12:00 Uhr

Samstag, 30.10.2021, 10:00 – 12:00 Uhr

Sonntag, 31.10.2021, 16:00 – 20:00 Uhr




Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter