Merkel von Erdogan empfangen

Merkel wurde von Erdogan in Istanbul zu einem Abschiedsbesuch empfangen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist in Istanbul vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zu einem Abschiedsbesuch empfangen worden. Wie Regierungssprecher Steffen Seibert im Onlinedienst Twitter mitteilte, fanden die Gespräche am Samstag in der Präsidentenvilla im historischen Stadtteil Tarabya am Bosporus statt. Bei der Ankündigung der Reise hatte Seibert gesagt, Themen seien unter anderem die Rolle der Türkei als Nato-Partner und das Flüchtlingsabkommen mit der EU.

Die Türkei liegt auf einer der Haupt-Transitrouten für Flüchtlinge Richtung Europa. Auch "Fragen von Bürgerrechten und des Umgangs mit der Zivilgesellschaft" würden bei Merkels Treffen mit Erdogan stets angesprochen, sagte Seibert am Mittwoch. In der Türkei sind mehrere deutsche Staatsbürger inhaftiert. Nach Angaben des Auswärtigen Amts liegt ihre Zahl im "mittleren zweistelligen Rahmen".

fml/dja



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter