Eine Hommage an den Dokumentarfilm

Anlässlich des Film Festivals Cologne (21. - 28.10.2021) zeigt phoenix herausragende Dokumentarfilme, die die Themen der Gegenwart in Kinoformat erzählen.

Bonn - (ots) - phoenix begleitet das Festival mit einem Dokumentarfilm-Schwerpunkt und zeigt ausgewählte Preisträgerfilme des seit 2015 verliehenen phoenix-preises.

Den Auftakt bildet der Film des belgischen Fotografen und Filmemachers Pieter-Jan De Pue (phoenix-Preisträger 2016), der mit "Land der Erleuchteten" vom Leben der verlorenen Kinder Afghanistans erzählt.

DAS HAUS ASSAD: STAATSSTREICH UND AUFSTIEG

Auch der Krieg in Syrien erschüttert unverändert die Welt. In "Under the Wire" berichtet Preisträger Chris Martin (2018) unter Beschuss aus der Stadt Homs, in der die Kriegsreporterin Marie Colvin den Tod findet.

ARABISCHER FRÜHLING UND BÜRGERKRIEG

Das Werk des Preisträgers Kevin Macdonald (2017) wird mit seinem jüngsten Film über die Geschichte Whitney Houstons jenseits der Superstarfassade gewürdigt.

Rockqueen Tina Turner

Die Themen der Dokumentarfilme bestimmen jeweils den Inhalt eines gesamten Fernsehabends. Auf diese Weise zeigt der Sender seinen Zuschauer:innen einmal mehr ein besonderes "Ganzes Bild", auf herausragende Weise journalistisch und erzählerisch in Szene gesetzt.

Eine Hommage an die Filmemacher, aber auch an die Menschen, die Helden:innen der Filmgeschichten, aus Afghanistan und Syrien und anderswo.

Über die Preisträgerfilme hinaus sind weitere hochkarätige politische Dokumentarfilme zu sehen:

- "Die Geheimnisse des schönen Leo" berichtet von der schillernden und zweifelhaften Vita des CSU-Politikers Leo Wagner in der Bundesrepublik der 60er und 70er Jahre, verfilmt von seinem Enkel Benedikt Schwarzer.

Europas ferner Osten

- Und auch der junge Filmemacher Çagdas Eren Yüksel ist ein Enkel, der in "Gleis 11" über die erste Einwanderergeneration aus der Türkei, der auch seine Großmutter angehört, erzählt. Von "Gleis 11" am Münchener Hauptbahnhof wagte sie erste Schritte in ein neues Leben.

Neben dieser phoenix-Fernsehpremiere zeigt phoenix außerdem zwei große mein ausland Erstausstrahlungen über Europas fernen Osten.


Titelbild: Afghanisch-amerikanischer Militärstützpunkt Bari Alai



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter