Eisenman-Brunnen eingeweiht

Oberbürgermeister Markus Lewe spricht dem Verein „Dein Brunnen für Münster e.V.“ Anerkennung für Engagement aus.

Münster -  (SMS) - Nicole Eisenmans Brunnen "Sketch for a Fountain" ist an die Promenade in Münster zurückgekehrt und mit einem Fest für Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 2. Oktober, eingeweiht worden. Das Werk der New Yorker Künstlerin war nach Ablauf der Skulptur Projekte 2017 abgebaut worden. Nun ist es am alten Standort wieder installiert. Dass aus der "Skizze" (sketch) nun eine dauerhafte Installation wird, ist dem Verein "Dein Brunnen für Münster" zu verdanken, der – wie berichtet - über mehrere Jahre Spenden für Anschaffung und Betrieb des Kunstwerks gesammelt hat.

Zu Gast beim Einweihungsfest war auch Oberbürgermeister Markus Lewe, der dem Verein "Dein Brunnen für Münster e.V." für sein großes Engagement dankte. "Zum ersten Mal hat in Europa eine Bürgerinitiative in dieser Art ein Kunstwerk ermöglicht", so Lewe.

Foto: Oberbürgermeister Markus Lewe freut sich mit vielen Bürgerinnen und Bürgern über die dauerhafte Installation des Eisenman-Brunnen.

Foto: Amt für Kommunikation, Stadt Münster, Heiner Witte .



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter