Neugestaltung des Bremer Platzes

Das Quartiersmanagement lädt vom 4. bis 8. Oktober zum Dialog ein.

Münster - (SMS) -  Während einer Aktionswoche vom 4. bis 8. Oktober werden die geplante Neugestaltung des Bremer Platzes Anliegerinnen und Anliegern im Quartiersbüro, Bremer Platz 44a, vorgestellt und weitere Anregungen angenommen. Es gelten die aktuellen Hygienebestimmungen.

Die Akteure der Interessenvertretung "Runder Tisch" und des Quartiersmanagements erläutern außerdem am Donnerstag, 7. Oktober, von 11 bis 18 Uhr auf dem Bremer Platz den Gestaltungsentwurf und laden zum Dialog über die Gestaltung des Stadtraumes Hauptbahnhof/Bremer Platz ein.

Zudem hängt der Planentwurf im Schaufenster des Quartiersbüros (Tel. 02 51/4 92-55 77) und ist somit auch außerhalb der Bürozeiten Montag bis Mittwoch von 10 bis 16 Uhr sowie Freitag von 9 bis 13 Uhr zu sehen. Anregungen können per Mail an quartiersmanagement@stadt-muenster.de gerichtet werden. 

Im Vorfeld wurden die umfangreichen Interessen und auch kritischen Vorschläge der Anwohnenden gesammelt und in das Planungsverfahren des Amtes für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit in das Planungsverfahren eingebracht.


Blick auf den Hauptbahnhof und den Bremer Platz, Luftbild von März 2017 (Stadt Münster Vermessungs- und Katasteramt)



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter