Sparkassen Münsterland Giro am Sonntag

Du bist dabei, wenn es am 3. Oktober wieder heißt „Straßen frei“ für den Rennradsport im Münsterland?

Nach dem Motto „Das Beste kommt zum Schluss“ ist die 15. Jubiläumsausgabe des Sparkassen Münsterland Giros das große Highlight der Saison und das Finale des German Cycling Cups.



Die zweitgrößte Radsportveranstaltung mit rund 4.500 Jedermännern und 200 internationalen Radsport-Profis sollte auf deiner To-do-Liste nicht fehlen:


Der Sparkassen Münsterland Giro steht für einzigartig schöne Strecken und eine Organisation, die keine Wünsche offenlässt.


Wie gewohnt findet das Großevent wenige Tage nach den UCI-Straßen-Weltmeisterschaften in der belgischen Region Flandern statt und bietet Radsportgenuss auf höchstem Niveau.


Die Jedermann-Strecken mit Start und Ziel in Münster führen in diesem Jahr durch die Kreise Borken und Coesfeld. Das internationale Profifeld startet im niederländischen Enschede.


Kurz vor der Ankunft der Profis gehört die Zielgerade dem Nachwuchs: beim „Stadtwerke-Kids-Cup“, dem „Fette-Reifen-Rennen“ auf der traditionellen Innenstadtrunde sowie beim Laufradrennen „Stadtwerke-GIROlino“.


Bejubelt von Tausenden von Zuschauern ist dies für die Kleinen ein unvergleichliches Erlebnis. Und für alle, die nicht in die Pedale treten wollen, bietet der Sparkassen Münsterland Giro ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm in Münster und den Kommunen entlang der Strecke, verbunden mit einer unvergesslichen Stimmung.


Fahren wie die Profis: Über 65, 100 oder 135 Kilometer geht es für die Jedermänner auf gesicherten Strecken und in Höchstgeschwindigkeit durch das Münsterland – in diesem Jahr durch die Kreise Borken und Coesfeld.


Mitmachen kann jeder, Voraussetzung ist lediglich eine durchschnittliche Mindestgeschwindigkeit von 26, 28 oder29 Kilometern pro Stunde. Es besteht Helmpflicht!


-Cup der Sparkasse Münsterland Ost mit Fun-Block ca. 08.00 Uhr 65 km 26 km/h600 hm

-Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung ca. 08.40 Uhr 100 km 28 km/h850 hm

-Cup der LBS ca. 09.20 Uhr 135 km 29 km/h1.100 hm

 

Der Jedermannrennen Ort Münster, die Kreise Borken und Coesfeld Datum Sonntag, 3. Oktober 2021 Start Apffelstaedtstraße, Münster Ziel Schlossplatz, Münster

Profirennen Ca. 200 km, 1.550 hm

Start ca. 11.30 Uhr Enschede, NL

erste Zielpassage ca. 16.00 Uhr Münster, Schlossplatz

Ziel ca. 16.25 Uhr Münster, Schlossplatz

Das Profirennen – Start in Enschede!


Auch bei der 15. Jubiläumsausgabe des Sparkassen Münsterland Giros trifft sich die Weltelite des Radsports in der Westfalenmetropole, um auf eine attraktive Strecke durchs Münsterland zu gehen.


Erstmals seit Bestehen des Sparkassen Münsterland Giros starten die Radprofis in diesem Jahr bei unserem europäischen Nachbarn: im niederländischen Enschede.

 

Nach dem Start im Herzen von Enschede folgt eine anspruchsvolle Strecke durch das Münsterland. hier warten einige Berg- wie auch Sprintwertungen, um Ausreißern die Chance zu bieten, sich zu präsentieren.


Bei der Anfahrt in Richtung der spektakulären Zielrunde durch Münsters Innenstadt auf Kopfsteinpflaster zeigen dann die Sprinter, was in ihnen steckt – somit ist beim gut 200 Kilometer langen, mit 1.550 Höhenmetern gespickten Profirennen für viel Hochspannung und Abwechslung gesorgt.

Sparkassen Münsterland Giro

Stadt Münster Sportamt

 


Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter