Es wird wieder geplündert

WBT zeigt Komödienklassiker BEZAHLT WIRD NICHT! in neuer Besetzung

[Münster – 31.08.2021] Von Dienstag bis Donnerstag, 31. August bis 2. September, zeigt das Wolfgang Borchert Theater die bissige Farce BEZAHLT WIRD NICHT! von Dario Fo in einer neuen Besetzung. In dem italienischen Komödienklassiker, inszeniert von Chefdramaturgin und Regisseurin Tanja Weidner, geht es hoch her: Endlose Preiserhöhungen bringen die Freundinnen Antonia und Margherita mit vielen anderen Frauen dazu, sämtliche Supermärkte zu plündern und ihre Einkäufe anschließend nach Hause zu tragen, denn: „Bezahlt wird nicht!“ Doch daheim wartet der gesetzestreue Ehemann Giovanni… Es entsteht ein rasantes Verwirrspiel mit skurrilen Situationen, vermeintlichen Schwangerschaften und einem toten Carabiniere im Kleiderschrank. Eine bissige politische Satire mit viel Tempo, Witz und anarchistischem Charme.  

Die Inszenierung ist erstmals seit Monaten wieder am WBT zu sehen – und das in einer besonderen, neuen Besetzung: Erika Jell und Alessandro Scheuerer sind seit dieser Spielzeit fest im Schauspielensemble und feiern in den kommenden Vorstellungen als verrückt-liebenswertes Ehepaar Margherita und Luigi ihren Einstand. Karten für die Vorstellungen sind erhältlich Mo-Fr von 14-18 Uhr an der Tageskasse oder telefonisch unter 0251.400 19, sowie online im Ticketshop des WBT. Für alle Studierenden der WWU, der Kunstakademie Münster und der KatHO Münster ist der Eintritt gegen Vorlage des Kultursemesterticktes frei! 

Dario Fo

BEZAHLT WIRD NICHT!

Inszenierung | Tanja Weidner

Bühne & Kostüme | Annette Wolf

Mit |Florian Bender | Rosana Cleve | Erika Jell | Jürgen Lorenzen | Alessandro Scheuerer 

Termine: Di-Do, 31.8.-2.9. | 20 Uhr © Wolfgang Borchert Theater



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter