Open-Air-Sommerkonzert für die "Emeriti" der Uni Münster

Blechbläserensemble „Galaxy Brass“ begeistert die ehemaligen Professoren

Mehr als 100 ehemalige Professorinnen und Professoren der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster folgten am Sonntag (22.08.) der Einladung zum Sommerkonzert am Schlossgarten-Pavillon und begaben sich mit dem Blechbläserensemble „Galaxy Brass“ auf eine musikalische Reise.


Prof. Dr. Johannes Wessels, Rektor der WWU, begrüßte die emeritierten und pensionierten Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer und gab einen Überblick über das derzeit wichtigste Vorhaben der Universität im musikalischen Bereich, den Musik-Campus. „Wir sind froh, dass uns für den Musik-Campus mit dem ehemaligen Arzneipflanzengarten ein vier Hektar großes Areal zur Verfügung steht“, betonte er. „Vor einer einzigartigen Natur-Kulisse in unmittelbarer Nähe des Schlossgartens bestehen beste Voraussetzungen für das neue Kulturareal, um gemeinsam, interprofessionell und altersübergreifend Musik erklingen zu lassen.“


Unter dem Titel „Summertime with Galaxy“ präsentierte „Galaxy Brass“ anschließend Stücke aus unterschiedlichen Epochen und Genres mit Kompositionen und Arrangements aus verschiedenen Ländern, unter anderem Werke von Georg Friedrich Händel, Chris Hazell, Goff Richards und George Gershwin. Alfred Holtmann, Leiter des Ensembles, führte das Publikum auf unterhaltsame Weise durch das Programm. Ein Wiedersehen der Emeriti mit ihren früheren Studierenden war dabei nicht ausgeschlossen: Bei „Galaxy Brass“ musizieren Studierende und Alumni des Instituts für Musikpädagogik, der Musikhochschule sowie ambitionierte Instrumentalisten anderer Fakultäten der WWU. Seit der Gründung 1994 haben sich die „Galaktiker“ zu einem aktiven und angesehenen Ensemble entwickelt, das im Kulturleben der WWU und in der Stadtgesellschaft Münsters seinen festen Platz hat.


Das Konzert war das erste Treffen an der Universität für die Emeriti nach der Corona-Pause. Der Rektor und die Stabsstelle Universitätsförderung laden die über 450 ehemaligen Professorinnen und Professoren regelmäßig zu Veranstaltungen ein. Vorträge zu aktuellen Forschungsthemen und Konzerte stehen ebenso auf dem Programm wie der große Emeriti-Empfang, der – wenn die Pandemie es zulässt – im Frühjahr 2022 wieder stattfinden wird.


© WWU 




Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter