Neue Förderung für Dachbegrünung

Klimafreundliche Wohngebäude der Stadt Münster

Münster (SMS) Gründächer tragen zum Rückhalt von Regenwasser und zur Reduzierung der städtischen Wärmeinsel bei. Das Förderprogramm "Klimafreundliche Wohngebäude der Stadt Münster" unterstützt die Begrünung von Dächern mit bis zu 50 Prozent der förderfähigen Investitionskosten. Neben dem sommerlichen Wärmeschutz wird damit ein weiteres wichtiges Element zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels gefördert.

Die städtische Umweltberaterin Beate Böckenholt ist Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das städtische Förderprogramm mit den vier Förderbausteinen Energetische Sanierung (ehemals Altbausanierung), Energieeffizienz im Neubau, Erneuerbare Energien und Dachbegrünung.

Sie berät Montag von 12 bis 17 Uhr und Dienstag bis Donnerstag von 10 bis 13 Uhr persönlich im Stadtwerke CityShop, Salzstraße 21 oder telefonisch unter 4 92 - 67 67.

Foto: Beate Böckenholt, Umweltberaterin der Stadt Münster. © Stadt Münster



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter