KlimaEntscheid MS

Jugendliche fühlen sich von der Politik im Stich gelassen, dabei ist angesichts der aktuellen Problemlagen eine stärkere Beteiligung von Jugendlichen gerade jetzt vonnöten

Wir sind umgeben von Krisen, die das Überleben gefährden und die junge Generation auf der ganzen Welt treffen wird. Deshalb müssen Kinder und Jugendliche demokratische Prozesse und neuere Formen der Bürger*innenbeteiligung kennenlernen, denn ihre Stimme ist die "Stimme der Zukunft" und muss sich Gehör verschaffen. Im Gegenteil fühlen sich aber Jugendliche und junge Erwachsene oft nicht ausreichend am öffentlichen Diskurs beteiligt. Infolge kommt es zu Frustration und dem Gefühl, nicht gehört zu werden. Das wollen wir ändern, indem wir Jugendlichen einen Raum geben, um mit demokratischen Prozessen in Kontakt zu kommen. Wir denken, dass es für das politische Bewusstsein wichtig ist, den Jugendlichen ein Gefühl von Selbstwirksamkeit zu geben. Daher haben wir einen Workshop entwickelt, in dem wir einen Bürger:innenrat in Form eines Planspiels erlebbar machen wollen.



Wer sind wir?

Das Bündnis KlimaEntscheid Münster ist ein Zusammenschluß von 36 Klima- und Umweltgruppen der Stadt, die das Ziel verfolgen, Münster bis 2030 klimaneutral zu machen. Als Kooperationspartner konnten wir die Kinderkulturwerkstatt Musifratz e.V., die BUNDjugend NRW e.V. und die Geschwister-Scholl-Realschule Münster gewinnen.

 

Was bieten wir an?

Wir bieten einen zweiteiligen Workshop unter dem Titel "Politik. selber. machen." für Jugendliche ab 12 Jahren an, in dem wir spielerisch einen Bürger:innenrat erproben. Ein Bürger:innenrat ist eine Versammlung, die zusammengerufen wird, um über ein politisches oder gesellschaftliches Problem zu beraten. Während des Beratungsprozesses werden Expert:innen dazugerufen, die den Bürger:innenrat informieren. Danach überlegen die Mitglieder des Bürger:innenrats, wie das Problem gemeinschaftlich unter Berücksichtigung verschiedener Interessensgruppen gelöst werden könnte. Auf Bundesebene fand in diesem Jahr ein Bürger:innenrat zum Thema Klimapolitik statt.

Beispiele für Themen des Bürger:innenrates in Münster könnten die Umgestaltung eines (Park-)Platzes in Münster oder die Organisation von gesundem Essen in Schulen sein.

Wir wollen dieses neue demokratische Beteiligungsverfahren in einer Art Planspiel mit Jugendlichen ausprobieren. Die Problemstellung, mit der sich die Jugendlichen beschäftigen, wird in einem gemeinsamen Prozess selbst erarbeitet. Anschließend entwickeln die Jugendlichen ein Theaterstück, in dem das Konzept der Bürger:innenräte Freunden und Familie präsentiert werden kann. Für die Leitung dieses Projekts konnten wir eine Theaterpädagogin und Schauspielerin gewinnen.



Das Wichtigste kurz und knapp:

Workshop für Kinder und Jugendliche: "Politik. selber. Machen."

Thema: Bürger:innenräte in Münster

Gruppengröße: 12 bis 15 Jugendliche

Alter: 12 Jahre - 16 Jahre, Teilnahme an allen Terminen ist Vorausssetzung

Termine:

Wochenende: Samstag, 25.09.21 und Sonntag, 26.09.21 von 10-16 Uhr;

Studiobühne der Universität Münster; Domplatz 23, 48143 Münster

Woche: Montag, 11.10.21 bis Samstag, 16.10.21 von 10-16 Uhr

Geschwister-Scholl-Realschule Münster; Von-Humboldt-Str. 14, 48159 Münster und

Studiobühne der Universität Münster; Domplatz 23, 48143 Münster

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung: klimaentscheid@muenster.de

Weitere Infos: © www.muenster-klima.info

 



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter