Kalajdzic lange verletzt

Medien: VfB-Stürmer Kalajdzic fällt lange aus

Der österreichische Fußball-Nationalspieler Sasa Kalajdzic wird dem Bundesligisten VfB Stuttgart wohl lange fehlen. Wie der kicker am Sonntag berichtete, wird der 24 Jahre alte Stürmer wegen einer Schulterluxation "mindestens zwei Monate" ausfallen. Kalajdzic hatte sich beim 0:4 am Freitag bei RB Leipzig bei einem Kopfballduell mit Nordi Mukiele an der Schulter verletzt. 

Kalajdzic, in der Vorsaison mit 16 Treffern bester Bundesliga-Torjäger der Schwaben, hatte kürzlich erst Teile der Vorbereitung wegen einer Corona-Infektion verpasst. Nun sind die Stuttgarter auf der Suche nach Ersatz. "Vielleicht gibt der Markt eine Möglichkeit her, die in unser Budget passen würde", sagte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat dem kicker: "Da muss aber alles passen."

Ob Kalajdzic operiert werden muss, sei noch nicht abschließend geklärt. Vor einer Woche hatte sich bereits Sturm-Talent Mohamed Sankoh beim 5:1 gegen Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth eine schwere Knieverletzung zugezogen, der 17-Jährige fällt mehrere Monate aus.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter