NRW-Jahrestag

Stadt zeigt Flagge mit Licht und Stoff - Historisches Rathaus erstrahlt eine Woche lang in Landesfarben

Münster (SMS) Eine Woche lang erstrahlt ab dem kommenden Montag (23. August) das historische Rathaus der Stadt Münster in den NRW-Landesfarben Grün-Weiß-Rot. Bis zum 30. August, täglich von 20 Uhr bis Mitternacht, soll damit auf Anregung der Landesregierung an die Gründung NRWs vor 75 Jahren erinnert werden.

Am 23. August 1946 beschloss die Britische Militärregierung die "Auflösung" der Provinzen des ehemaligen Landes Preußen. Aus dem nördlichen Teil der preußischen Rheinprovinz mit den Regierungsbezirken Aachen, Düsseldorf und Köln, sowie der preußischen Provinz Westfalen wurde das Land Nordrhein-Westfalen gebildet.

Neben der beauftragten Lichtinstallation wird am Jahrestag das Stadtweinhaus (Europa-Bund-Land) beflaggt. 



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter