Öffnungszeiten rund um die Feiertage

Stadtverwaltung geschlossen / Kunst und Kultur im Stadtmuseum / Zwischen den Jahren ins Hallenbad

Münster (SMS) Die Festtage zum Ende des Jahres stehen bevor und das bedeutet auch veränderte Öffnungszeiten: Der Markt auf dem Domplatz findet am Dienstag, 24. und am Dienstag, 31. Dezember, von 7 bis 13 Uhr statt.

Die Stadtverwaltung hat, bis auf den 30. Dezember, zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Am Montag, 30. Dezember, gelten die üblichen Öffnungs- und Sprechzeiten.

Am zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) öffnet die Bürgerhalle im Rathaus am Prinzipalmarkt von 10 bis 16 Uhr. Dies gilt auch für das folgende Wochenende (28. und 29. Dezember). Am 27. Dezember ist die Bürgerhalle einschließlich Friedenssaal von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Vom 30. Dezember bis 2. Januar (um 12 Uhr) ist sie geschlossen.

Die Münster-Information hat am 27. und 28. Dezember geschlossen. Am 30. Dezember steht das Team von 10 bis 18 Uhr und am 31. Dezember von 10 bis 13 Uhr zur Verfügung.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag und an Neujahr lädt das Stadtmuseum von 11 bis 18 Uhr zu einem Bummel durch Ausstellungen und Schausammlung ein. Geschlossen bleibt das Haus an der Salzstraße am 24., 25. und 31. Dezember. Montags sind im Museum grundsätzlich die Austellungen nicht zu besichtigen. Am 23. Dezember allerdings öffnet der Museumsshop von 11 bis 18 Uhr - Spätentschlossene werden vielleicht noch bei der Suche nach einem Geschenk fündig.

Wer nach üppigen Weihnachtsleckereien Lust auf Fitness und Sport verspürt, ist in den städtischen Hallenbädern richtig. Sie laden vom 27. bis 30. Dezember zum Schwimmspaß ein. Die für Schulen reservierten Badezeiten stehen in den Ferien ebenfalls zur Verfügung. An den Feiertagen 24. bis 26. Dezember und zum Jahreswechsel 31. Dezember und 1. Januar bleiben die Hallenbäder geschlossen.

Die Stadtbücherei wie auch die Büchereien in den Stadtteilen und der Bücherbus legen rund um die Feiertage eine Pause ein. Die Stadtbücherei am Alten Steinweg und die Außenrückgabe bleiben vom 23. bis 26. Dezember, an Silvester und Neujahr geschlossen. Die Büchereien in Coerde, Kinderhaus, Gievenbeck sowie der Bücherbus bleiben vom 24. bis 27. Dezember, am 31. Dezember und 1. Januar geschlossen. Das gilt auch für die Außenrückgaben. Die Büchereien im Aaseemarkt, am Hansaplatz und St. Michael in Gievenbeck bleiben zwischen den Jahren geschlossen.

Auch die Telefonzentrale der Stadtverwaltung Münster (02 51 / 4 92-0) ist am Freitag nach Weihnachten nicht besetzt; der Behördenruf 115 für allgemeine Auskünfte bleibt an diesem Tag erreichbar.

Das Gesundheitsamt ist zwischen den Feiertagen nur am 30. Dezember geöffnet. Der sozialpsychiatrische Dienst des Amtes ist am 27. Dezember zwischen 8 und 13 Uhr unter 02 51 / 4 92-53 60 erreichbar.

Foto: Pixabay



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter