Olympia - Segeln

Segeln: Lutz/Beucke holen Silber im 49erFX

Tina Lutz und Susann Beucke haben im 49erFX vor Enoshima die erste Silbermedaille für die deutschen Segler seit Sydney 2000 gewonnen. Die Athletinnen aus Holzhausen und Strande belegten im abschließenden Medaillenrennen den fünften Platz und landeten in der Gesamtwertung der olympischen Regatta nur hinter den Brasilianerinnen Martina Grael/Kahena Kunze (Brasilien) und noch vor Annemiek Bekkering/Annette Duetz (Niederlande).

Am Dienstag hat der Deutsche Segler-Verband noch zwei weitere Medaillenchancen. Auch Erik Heil/Thomas Plößel im 49er und Paul Kohlhoff/Alica Stuhlemmer im Nacra17 greifen nach Edelmetall. Damit besteht erstmals seit Sydney 2000 die Chance für die Chance der deutschen Segler, mehr als eine Medaille bei Olympischen Spielen zu gewinnen.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel