Olympia - Radsport Weltrekord

Bahn-Vierer der Frauen stellt Weltrekord in der Qualifikation auf

Der Bahnrad-Vierer der Frauen hat einen Weltrekord aufgestellt und ist damit in die Favoritenrolle für das Rennen um olympisches Gold geschlüpft. Lisa Klein (Saarbrücken), Mieke Kröger (Bielefeld), Lisa Brennauer (Kempten) und Franziska Brauße (Metzingen) absolvierten die Qualifikation in der Mannschaftsverfolgung über 4000 m in Izu in 4:07,307 Minuten und unterboten die alte Bestmarke von Großbritannien (4:10,236/2016) um fast drei Sekunden.

"Ich bin so völlig außer mir. Oh mein Gott", kommentierte die zweimalige Olympiasiegerin Kristina Vogel im ZDF.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel