Olympia - Bogenschießen

Florian Unruh im Viertelfinale

Bogenschütze Florian Unruh steht bei den Olympischen Spielen in Tokio im Viertelfinale. Der 28-Jährige aus Fockbek setzte sich im Achtelfinale der Einzelkonkurrenz am Samstag gegen Crispin Duenas aus Kanada souverän mit 6:2 durch und trifft in der nächsten Runde auf den Italiener Mauro Nespoli. 

Unruh, Ehemann der Rio-Zweiten Lisa Unruh, hatte in der zweiten Runde am vergangenen Dienstag den südkoreanischen Doppel-Olympiasieger Kim Je Deok ausgeschaltet.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel