Linie 18 fährt nicht durch Amelsbüren

Von Montag (2. August) bis voraussichtlich Freitag (6. August) kann die Linie 18 nicht durch Amelsbüren fahren. Zwischen den Haltestellen Hansestraße und Gropiusstraße fährt sie dann in beiden Richtungen über Hansestraße und Amelsbürener Straße.

Münster - Die Linie 18 kann nicht an den Haltestellen Raringheide, Pater-Kolbe-Straße, Siriusweg, Am Dornbusch, Marsweg, Davertstraße und Amelsbüren Bahnhof halten. Die nächsten Ein- und Ausstiegshaltestellen sind Kanalbrücke auf der Amelsbürener Straße und Hansestraße. 

Die Linie 1 und LOOPmünster fahren in Amelsbüren weiterhin wie gewohnt, der Umstieg zur Linie 18 ist an der Haltestelle Hansestraße möglich. Grund für die Umleitung in eine Baustelle. 

Stadtwerke Münster

Foto: Pixabay



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter