Sport-Höhepunkte am Donnerstag, 29. Juli

Olympia: Hockey, Tennis, Schwimmen, Tischtennis, Kunstturnen

Die Hockey-Männer wollen im vierten Gruppenspiel gegen Südafrika den Viertelfinal-Einzug perfekt machen. Außerdem bekommen es Laura Siegemund/Kevin Krawietz im Mixed-Viertelfinale mit Tennis-Dominator Novak Djokovic und Nina Stojanovic aus Serbien zu tun. Für das Beachvolleyball-Duo Karla Borger/Julia Sude ist ein Sieg im letzten Gruppenspiel für den Achtelfinal-Einzug Pflicht. Lediglich Außenseiter-Chancen auf Edelmetall rechnet sich die deutsche Freistilstaffel der Frauen im Finale über 4x200 m aus.

In den Morgenstunden steigt Gold-Hoffnung Florian Wellbrock über 800 m Freistil ins Becken des Aquatics Center. Wenig später spielt Dimitrij Ovtcharov im Tischtennis-Einzel gegen Olympiasieger Ma Long aus China um den Finaleinzug. Für den favorisierten Ruderer Oliver Zeidler steht das Halbfinale im Einer an. Im Tennis will Alexander Zverev gegen den französischen Außenseiter Jeremy Chardy ins Halbfinale einziehen. Ohne US-Superstar Simone Biles, dafür mit Elisabeth Seitz und Kim Bui findet außerdem das Mehrkampf-Finale der Kunstturnerinnen statt.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel