Olympia - Wellenreiten

Entscheidung im Wellenreiten soll schon am Dienstag fallen.

Bei den olympischen Wettbewerben im Wellenreiten sollen entgegen der ursprünglichen Planung schon am Dienstag die Goldmedaillengewinner feststehen. Durch den erwarteten Tropensturm Nepartak rechnen die Veranstalter mit idealen Bedingungen vor dem Surfstrand von Tsurigasaki, die für die Entscheidungen genutzt werden sollen. 

Die Viertelfinals, die Halbfinals und die Heats um Edelmetall stehen in der Sportart noch aus, die in Tokio ihre Premiere im olympischen Programm feiert. Der technische Direktor der International Surfing Association (ISA) habe "die Gesamtauswirkungen der Vorhersage auf den letzten Wettkampftag bewertet und den Zeitplan entsprechend angepasst", teilten die Organisatoren am Montag mit. 

Ein deutscher Athlet ist in der finalen Wettkampfphase nicht mehr vertreten. Leon Glatzer, einziger Starter des "Teams D", war am ersten Tag gescheitert.


© 2008-2021 Sport-Informations-Dienst


Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel