Barez für Rares die Zweite

„Niemals aufgeben“ – Preußenfans gehen in die Offensive

Nach den vom Verein erfolgreich gestarteten Aktionen „Aufholjagd“ und „Gemeinsam unten raus“, die über zusätzliche Sponsorenerlöse und eigens aufgelegte Merchandising-Artikel den finanziellen Spielraum zur Sicherung des Klassenerhalts erweitern sollen, gehen nun auch die Fans in die Offensive. Unter dem Titel „Niemals aufgeben!“ sollen bis zum 31. Dezember zusätzliche Gelder eingesammelt werden, als Schenkung an die KGaA.

Die Initiative stammt aus der Fanszene selbst und ist denkbar einfach: Als Schenkung – in bar oder per Überweisung auf ein Treuhandkonto – können sich die Preußenfans an der Aktion beteiligen. Egal ob als Einzelperson oder als Gruppe, egal ob 5 oder 500 Euro, jede Unterstützung ist willkommen.

Als Treuhänder tritt das Fanprojekt auf, auf dessen Konto eingezahlt werden kann. Außerdem kann die Schenkung auch im Rahmen der Heimspiele gegen Magdeburg und 1860 München in bar an zwei Fanständen im Eingangsbereich und am Block E/F eingezahlt werden.

Ab einer Summe von 5.000 Euro können sich Fangruppen später auf der entsprechenden Retter-Tafel in der Haupttribüne verewigen.

 

Kontonummer des Fanprojektes: DE37400501500000393116

Verwendungszweck: Niemals aufgeben


Foto: pixabay



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel