Peaty schlägt Sjöstrom

Schwimmen: Peaty gewinnt zweites Olympia-Gold - Sjöström entthront

Der britische Schwimmstar Adam Peaty hat seinen Olympiasieg von Rio über 100 m Brust bei den Sommerspielen in Tokio bestätigt. Der achtmalige Weltmeister schlug nach 57,37 Sekunden als überlegener Sieger an. Seinen eigenen Weltrekord verpasste der 26-Jährige aber um fünf Zehntelsekunden.

Zuvor hatte die kanadische Weltmeisterin Magaret MacNeil die schwedische Schwimm-Königin Sarah Sjöström über 100 m Schmetterling vom Thron gestoßen. MacNeil siegte in 55,59 Sekunden, Rio-Olympiasiegerin und Weltrekordlerin Sjöström, die sich im Februar den rechten Ellbogen gebrochen hatte, musste sich deutlich geschlagen mit Rang sieben begnügen.

© 2008-2021 Sport-Informations-Dienst



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel