Polizeieinsätze in Münster

Drogendealer geschnappt +++ Diebstahl aus Sporttasche in Sporthalle +++ Unfall nach Reifenplatzer auf Autobahn A1 +++ Mitarbeiterin hält Rucksack fest

Drogendealer geschnappt - 27-jähriger Mann aus den Niederlanden in Untersuchungshaft

Münster (ots) Am frühen Montagabend (9.12., 17:30 Uhr) nahmen Polizeibeamten im Wienburgpark einen Drogendealer fest, den sie zuvor beim Verkauf von Drogen im Bereich Zentrum Nord beobachtet hatten. Dem 27-jährigen Mann wird vorgeworfen Kokain in nicht geringer Menge aus den Niederlanden eingeführt und in Deutschland verkauft zu haben. Als der Dealer auf die Beamten aufmerksam wurde, flüchtete er in den Park. Dort stellten die Beamten den 27-Jährigen. Ein Haftrichter folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft, erließ Haftbefehl gegen den Dealer und ordnete die sofortige Untersuchungshaft an.


Umkleidekabine nicht verschlossen - Diebstahl aus Sporttasche in Sporthalle

Münster (ots) Am Dienstagabend (11.12., 19:30 - 23:00 Uhr) betrat ein unbekannter Täter eine Sporthalle an der Vogel-von-Falkenstein-Straße. Ein 23-jähriger Münsteraner machte in der Halle Sport. Die Eingangstür und die Türen zu den Umkleiden waren nicht verschlossen. Der unbekannte Täter ging in die Umkleidekabine und entwendete aus der Sporttasche des Münsteraners die Geldbörse, das Mobiltelefon, diverse Schlüssel und persönliche Dokumente. Die Polizei sucht nun Zeugen.


Unfall nach Reifenplatzer auf Autobahn A1 - Polizeibeamte aus Rheinland-Pfalz sichern Unfallstelle ab

Münster/Ascheberg (ots) Am Sonntagmorgen (8.12., 9:56 Uhr) verlor ein 55-jähriger Fahrzeugführer aus Nordwalde auf der Autobahn 1 bei Ascheberg durch einen Reifenplatzer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Nordwalder war in Richtung Dortmund unterwegs, als er mit seinem BMW von der Fahrbahn abkam und mit der Mittelschutzplanke kollidierte. Danach kam er auf dem rechten Seitenstreifen zum Stehen. Drei Polizeibeamte aus Rheinland-Pfalz, die privat unterwegs waren, fuhren mit ihrem Fahrzeug unmittelbar hinter dem Nordwalder. Sie schritten sofort ein, leisteten Erste Hilfe, sicherten die Unfallstelle ab und verständigten die Rettungskräfte. Der 55-jährige BMW-Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Seine 60-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.


Dieb will mit Beute fliehen - Mitarbeiterin hält Rucksack fest

Münster (ots) Am Montagmittag (9.12., 11:50 Uhr) schlugen die Sicherungssensoren eines Geschäfts am Alten Fischmarkt an, als ein unbekannter Täter das Geschäft mit einem Rucksack verlassen wollte. Mitarbeiter stoppten den Dieb und hielten den Rucksack fest. Auch der Dieb zerrte daran und wollte im Besitz bleiben. Der Täter ließ dann plötzlich davon ab und floh fußläufig in Richtung Lambertikirche. Im Rucksack befanden sich Waren aus dem Laden, mehrere kleine Geschenke für Kinder, im Wert von insgesamt etwa 40 Euro. Der Täter ist zwischen 55 und 60 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß, wurde als europäisch beschrieben und trug einen graue Mütze und eine graue Jacke.


Foto: Pixabay





Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter