Hochwasserkatastrophe nicht gebannt (16 Uhr)

Aktualisierung Straßensperrungen und Behinderungen

Gelsenkirchen (straßen.nrw). Nach den starken Regenfällen in der letzten Woche kommt es nach wie vor zu landesweiten Sperrungen auf Bundes- und Landesstraßen.

Folgende Landes- und Bundesstraßen sind derzeit gesperrt:

In Zuständigkeit der Regionalniederlassung Ruhr gibt es aktuell folgende Vollsperrungen:

L442 (Laupendahler Landstraße) in Essen zwischen E-Kettwig und –Werden – Aufräumarbeiten nach Überspülung durch die Ruhr

L924 (Fellerstraße) zwischen Bonsfelderstraße und Effringhauser Straße, Fahrbahn wurde durch das Hochwasser beschädigt, Straße bis auf weiteres gesperrt


In Zuständigkeit der Regionalniederlassung Rhein-Berg gibt es aktuell folgende Vollsperrungen und Behinderungen:

L129, Abs. 4 in Lindlar, gesperrt, Bankette komplett ausgespült

L216, Abs. 1 km 0 bis 1.281 (zw. Müngsten und Gockelshütte), gesperrt, Unterhöhlung

L353 Langenfeld Richrath: Rad-/Gehweg ist gesperrt, Straße z.Zt. nicht gesperrt, größere Baumaßnahmen nötig

L407 Vollsperrung, Solingen-Unterburg wg. Straßenschäden lange gesperrt

B237/ K5 Stadtbereich Hückeswagen, Ladestraße gesperrt, muss gereinigt werden, Öl auf der Straße

K38 Abs.2 zwischen Keppler Mühle und Abzweig K 24, Unterspülungen

K47 Kaltenbach – Ründeroth wegen Unterspülung vermutlich mehrere Wochen gesperrt


Teilsperrungen / Fahrbahnverengungen:

B237 Abs. 11, zwischen Wipperfürth und Ohl

L286 Abs. 20, zwischen Wipperfürth und Jörgensmühle

L302 Abs. 12, zwischen Neuremscheid und Kaiserau, Unterspülung der Fahrbahn – halbseitig gesperrt

L161 Abs. 1, bei KürtenB507 bei Herkenrath halbseitig gesperrt


Brückensperrungen:

L296 Odenthal- Höffe, LSA geregelte Verkehrsführung wg. Schaden am BW

L427, Abs. 1, Solingen, zurzeit gesperrt, Wupperbrücke gesperrt, alle Ortschaften erreichbar


Aktuelle Vollsperrungen und Behinderungen in der Zuständigkeit der Regionalniederlassung Ville-Eifel:

L 12 Hahnerstr. von Lammersdorf bis Mulartshütte

L 12 Mulartshütte in Richtung Venwegen, Brücke zerstört durch Hochwasser.

L 238 Mulartshütte – Zweifall

L103 Hürth-Gleuel zwischen A1-AS Gleuel und Berrenrath

L182 im Bereich Swisttal-Heimerzheim, Straßeneinbruch

L182 Euskirchen-Kessenich (Von-Binsfeld-Straße)

L103 Hürth-Knapsack (Industriestrasse)

L181 Zwischen Lommersum und Derkum (Weilerswist)

L493 bei Morenhoven

L113 zwischen Merzbach und Rheinbach, Brücke zerstört und unpassierbar

L119 zwischen Flamersheim und Rheinbach, Brücke zerstört und unpassierbar.

B56 Miel (Querung Swistbach), (Befahrbarkeit in Prüfung)

L238 Europatunnel Stolberg

B 258 Blankenheim - Landesgrenze

L 194 Eicherscheid - Bad Münstereifel

L 165 Eicherscheid - Schuld

L 234 Effelsberg - Bad Münstereifel

L 113 Mahlberg - Scheuren

L 497 HouverathL 204 Ortslage Urft

L 22 Wiesen - Wildenburg

L 165 Nöthen - Bad Münstereifel

L 17 Reifferscheid - Kammerwald

L 194 Witscheiderhof - Kreuzung Arloff

L 279 Bedburg

L34 Bereich Köln-Müngersdorf (Militärringstraße)

L 183 Frechen

L136 Rurbrücke Jülich

B265 im Bereich Erftstadt (ergänzt 17.7.)


Aktuelle Teilsperrungen in der Zuständigkeit der Regionalniederlassung in Ville-Eifel:

L 119 Stadtwaldkreuzung - Stotzheim

L 361 Glesch

L 249 ab Abtei Mariawald bis kurz vor Heimbach

K33 bei Metternich

K56 Rheinbach Todenfeld-Kurtenberg


Aktuelle Sperrungen und Behinderungen in der Zuständigkeit der Regionalniederlassung Südwestfalen:


Märkischer Kreis:

B515 Menden-Lendringsen, Vollsperrung der Brücke wegen Unterspülung

B236 Nachrodt, Vollsperrung wegen Unterspülung und Geröll

B236 Altena bis Werdohl, Vollsperrung wegen Unterspülung und Geröllmasse

B236 Altena, Vollsperrung wegen einsturzgefährdetem Haus

B236 Werdohl bis Plettenberg, Vollsperrung wegen Erdrutsch

B236/L656 Werdohl Ecke Höllmecke, Vollsperrung wegen Erdrutsch

B229 Werdohl-Eveking, halbseitig gesperrt wegen Erdrutsch

B54 Schalksmühle-Dahlerbrück, halbseitig gesperrt wegen weggespültem Gehweg

B54 Dahlerbrück bis Rummenohl, Vollsperrung wegen Hangsicherung

B54 Hagen-Dahl, Vollsperrung wegen weggespültem Gehweg

L888 Iserlohn-Grüne, halbseitig gesperrt wegen unterspülter Stützmauer

L879 Herscheid-Hardt bis -Ahehammer, Vollsperrung wegen Ausspülung

L709 Meinerzhagen-Listerohl, Baken am Rand

L698 Altena-Nette bis -Evingsen, Vollsperrung wegen großflächiger Ausbrüche

L694 Lüdenscheid-Brüninghausen, Vollsperrung wegen Erdrutsch

L694 Versetalsperre, Vollsperrung

L656 Werdohl bis Neuenrade, Vollsperrung wegen Unterspülung, halbseitig weggebrochen

L561 Herscheid, halbseitig gesperrt wegen Erdrutsch

L530 Altena-Mühlenrahmede, halbseitig gesperrt wegen Erdrutsch

L532 Lüdenscheid, Vollsperrung wegen Erdrutsch

K3 Halver bis Kierspe, Vollsperrung, Fahrbahn weggespült

K4 Meinerzhagen-Elminghausen, Baken am Rand wegen ausgespülter Bankette

K24 Hagen-Hohenlimburg, Vollsperrung wegen Hangrutsch

K32 Hemer, halbseitig gesperrt wegen Hangrutsch


Ennepe-Ruhr-Kreis:

L925 Hattingen, Vollsperrung wegen Überschwemmung

L701 Hagen-Priorei, Vollsperrung, Fahrbahn weggespült

L701 Hagen, Baken am Rand wegen unterspülter Bankette

L675 Wetter bis Herdecke, Vollsperrung wegen Erdrutsch

L651 Hattingen-Bredenscheid, nur eingeschränkter Verkehr mit Baken

K4 Witten, Vollsperrung


Kreis Olpe:

B236 Lennestadt-Langenei, Radweg vollgesperrt

B55 Elspe-Oberelspe, halbseitig gesperrt, Radweg vollgesperrt

L737 Lennestadt-Oedingen, Gefahrenstelle ausgeschildert wegen Ausspülungen

L687 Finnentrop-Rönkhausen, halbseitig gesperrt


Aktuelle Sperrungen und Behinderungen in n der Zuständigkeit der Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift:

B511 zwischen Schmallenberg-Bad Fredeburg und -Heiminghausen (Hangrutsch) - Vollsperrung bleibt bis auf weiteres bestehen

L541 Ortsdurchfahrt Eslohe-Wenholthausen / Brücke über die Wenne (Überflutung) - Vollsperrung bleibt bis auf weiteres bestehen. Die Brücke muss begutachtet werden.

L735 Arnsberg-Oeventrop / Dinscheder Brücke über die Ruhr (Überflutung) - Vollsperrung bleibt bis auf weiteres bestehen. Die Brücke muss begutachtet werden.

L519 zwischen Sundern-Recklinghausen und -Endorf (Hangrutsch) - halbseitige Verkehrsführung bleibt bis auf weiteres bestehen

L687 zwischen Sundern-Wildewiese und Finnentrop-Rönkhausen (Hangrutsch) - halbseitige Verkehrsführung bleibt bis auf weiteres bestehen


Aktuelle Sperrungen und Behinderungen in Niederrhein:

Im Bereich der L 361 Abs 12 Ortslage Grevenbroich-Neuenhausen ist der kreuzende unterführte Rad-/Gehweg wegen Verschlammung gesperrt. Hinweis: L361 Sperrung in Wemb aufgrund Umgestaltung Ortskern ab 28.06.

Alle Vollsperrungen für den Bereich Heinsberg, Nettetal und Moers sind aufgehoben. Aufgrund von Ausspülungen, sind einseitige Sperrungen weiterhin erforderlich.


Foto: Durch den modularen Aufbau des THW können Ehrenamtliche bei Bedarf aus dem gesamten Bundesgebiet zusammengezogen werden und gemeinsam in besonders betroffenen Gebieten helfen.Quelle: THW/Yann Walsdorf

     


Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter