Wetterlage in NRW

(19.07.2021 08:15 Uhr) Im Südwesten teils heiter, sonst stark bewölkt. Niederschlagsfrei.

Rhein Das Hochwassermeldezentrum Rhein in Mainz ist gegenwärtig aktiv.

Der Wasserstand am Pegel Koblenz ist seit gestern deutlich gefallen. Er liegt aktuell bei 550 cm und wird auch heute weiter absinken.

Auch am Pegel Köln fällt der Wasserstand weiterhin. Hier liegt er aktuell bei 707 cm.

Am Pegel Duisburg-Ruhrort liegt der Wasser-stand aktuell bei 850 cm. Bei weiterhin fallender Tendenz wir am Pegel Duisburg-Ruhrort für den morgigen Tag das unterschreiten der Meldegrenze von 800 cm erwartet.

Gewässer in NRW Die Hochwasserlage, bezogen auf die Wasserstände der Hochwassermeldepegel, entspannt sich weiterhin. Aktuell überschreitet kein Pegel mehr den Informationswert 3. Alle von den Talsperren beeinflussten Hochwassermeldepegel an der Rur haben, wie auch die anderen Pegel im Rur Einzugsgebiet, aktuell eine fallende Tendenz. Die gewässerkundlichen Pegel im Niers-Einzugsgebiet bewegen sich weiterhin stagnierend oder leicht steigend im Bereich eines mittleren Hochwassers.

In der obigen Tabelle sind die Überschreitungen der jeweiligen Informationswerte an den Hochwassermeldepegeln mit den aktuellen und den Höchstwerten des aktuellen Tages nach Flussgebieten gruppiert dargestellt.

(Quellen: DWD, Meteomedia, LANUV NRW)

Land NRW / Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter