Sport-Höhepunkte am Samstag, 17. Juli

Das erste Mal in der Geschichte der Formel 1 wird die Startaufstellung für den britischen Grand Prix am Sonntag in einem Sprintrennen über 100 Kilometer ermittelt und nicht im klassischen Qualifying-Format am Samstag.

Mit diesem Testlauf ist auch die Hoffnung verbunden, kleineren Teams bessere Chancen einzuräumen. Außerdem erwartet die Zuschauer ein zusätzlicher Tag mit Rennaction, denn die Fahrer müssen bei der kurzen Distanz weniger auf ihre Reifen achten. Start in Silverstone ist um 17.30 Uhr.

Am vorletzten Tag der Rundfahrt sind die Zeitfahrspezialisten ein zweites Mal bei der diesjährigen Tour de France gefragt. Die 20. Etappe ist 30,8 km lang und führt die Fahrer von Libourne nach Saint-Emilion. Das Teilstück ist zwar weitgehend flach, weist aber einige Richtungswechsel auf, bei denen es auf eine gute Technik ankommt.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter