Photovoltaik-Bürgerbeteiligung erfolgreich

Das Interesse, sich an der Energiewende zu beteiligen, ist bei Münsteranern ungebrochen hoch. Das zeigt die zweite Bürgerbeteiligung an Photovoltaikanlagen der Stadtwerke: Nach nur 36 Stunden war das gesamte Volumen in Höhe von 150.000 Euro vergeben.

Münster -  Rund 128 Tonnen CO2 sparen die drei Anlagen in der Aaseestadt und Hiltrup jährlich ein.

Eine erste Bürgerbeteiligung an einer Photovoltaikanlage in Roxel haben die Stadtwerke Ende 2020 erfolgreich platziert. Da der kommunale Energieversorger die Ökostromerzeugung deutlich ausbaut – bis 2030 wollen die Stadtwerke so viel Ökostrom selbst erzeugen, wie Münsters Privathaushalte verbrauchen – wird es auch in Zukunft weitere Beteiligungsmöglichkeiten geben. Interessierte können sich unter www.buergerbeteiligung.stadtwerke-muenster.de zu einem Newsletter anmelden, der darüber informiert.

Stadtwerke Münster

Foto: Pixabay / andreas160578



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel