Fahrplan für eine nachhaltige Landwirtschaft

NABU zum Abschlussbericht der Zukunftskommission Landwirtschaft: "Mit dem Abschlussbericht liegt jetzt ein Fahrplan vor, die Landwirtschaft nachhaltig und zukunftsfähig aufzustellen. Die Politik muss das jetzt umsetzen."

Den Abschlussbericht der Zukunftskommission Landwirtschaft, der Bundeskanzlerin Angela Merkel heute übergeben wird, kommentiert NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger wie folgt:

"Die Bundesregierung hat die Zukunftskommission Landwirtschaft (ZKL) aufgefordert, Lösungen für die vielen Probleme der Landwirtschaft zu finden. Genau das haben wir in der ZKL gemacht und dabei auch die heißen Eisen angefasst. Öffentliche Gelder sollen Landwirtinnen und Landwirte künftig für konkrete Leistungen in Klima- und Naturschutz angemessen entlohnen - etwa für die Reduktion des Pflanzenschutzmitteleinsatzes, die Wiedervernässung von Mooren oder die Anlage von unbewirtschafteten Flächen für den Schutz der Artenvielfalt. Mit dem Abschlussbericht liegt jetzt ein richtig guter Fahrplan vor, die Landwirtschaft nachhaltig und zukunftsfähig aufzustellen. Die Politik muss das jetzt umsetzen."

NABU

Foto: Pixabay / Peggychoucair



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter