Bye Bye Deutschland (Kommentar von Udo Schräder)

Wembley und der Klassiker England – Deutschland

Bestes Fußballwetter im Londoner Wembley Stadion und zwei hochmotivierte Mannschaften. Fußball - Herz, was willst Du mehr!

Deutschland begann sehr konzentriert in den ersten 15 Minuten, aber die Engländer wurden immer aufmerksamer und kamen in der 16. Minute zu Ihrer ersten Großchance!

Aber: Manuel Neuer hielt hervorragend!

Deutschland versuchte es immer wieder mit langen Bällen in die Spitze, aber selten fanden sie den Mitspieler.

Man merkte beiden Mannschaften den gegenseitigen Respekt an.

Aber was war das??  Fehlpass Ginter und fast hätte der bis zum heutigen Tag Torlose Kane das 1:0 für England in der 45 Minute erzielt. Ein aufmerksamer Hummels klärte in letzter Sekunde.

Das Spiel läuft gerade in der 46. Minute und Deutschland hat eine Riesen - Chance zur Führung. Aber trotz optischer Überlegenheit gelingt es der Deutschen Elf nicht, gefährlich genug vor das englische Tor zu kommen.

Eine alte Fußball - Weisheit sagt:  wenn Du vorne keine Tore schießt, dann bekommst du sie hinten rein.

Und so war es. England ging durch eine tolle Kombination mit 1:0 in Führung, und das zweite Tor ließ nicht lange auf sich warten.

Thomas Müller hatte noch eine 100% ige Chance zum Ausgleich. Aber es sollte nicht sein.

Die Ära J. Löw geht damit zu Ende und alle Deutschen hoffen auf wieder bessere Zeiten für die Deutsche Nationalmannschaft.



Foto: DFB



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel