Sanierungsarbeiten am Coesfelder Kreuz

Sanierungsarbeiten am Coesfelder Kreuz: An der Ecke Domagkstraße wird der Geh- und Radverkehr durch die dafür aufgebaute Verkehrssicherung zwar eingeschränkt, aber weiterhin gewährleistet.

Münster -  An der Ecke Domagkstraße wird ab Mittwoch, 9. Juni, die bestehende Kante vom südlichen Fuß- zum Radweg der Brücke durch eine Betonersatzschicht ausgeglichen. Bisher wird die Kante durch einen Asphaltstreifen überbrückt. Im Anschluss werden die Pflasterflächen angepasst.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 9. Juli an.

Stadt Münster

Foto: Stadt Münster. Sanierungsarbeiten sind auf dem südlichen Geh- und Radweg der Brücke am Coesfelder Kreuz, Ecke Domagkstraße, nötig.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter