Osnabrück steigt ab - Ingolstadt schafft Zweitliga-Rückkehr

Der VfL Osnabrück muss aus der 2. Fußball-Bundesliga absteigen, während der FC Ingolstadt nach zwei Jahren in die 2. Liga zurückkehrt. Im Relegationsrückspiel gewannen zwar die Niedersachsen mit 3:1 (2:1), hatten jedoch das Hinspiel bei den Schanzern mit 0:3 verloren. 

Marc Heider (6./20.) schoss ein schnelles 2:0 des VfL heraus, Filip Bilbija (31.) gelang dann jedoch das Anschlusstor für den FCI. Etienne Amenyido (81.) gelang noch das 3:1 für die Niedersachsen. Ingolstadt stand zum dritten Mal in Folge in den Relegationsspielen zur 2. Bundesliga und behielt erstmals die Oberhand.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel