Sandhausen verabschiedet 14 Spieler

Der SV Sandhausen treibt nach dem Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga einen größeren Umbruch voran. Wie die Kurpfälzer mitteilten, werden insgesamt 14 Profis den Verein verlassen. Die Leihspieler Patrick Schmidt (1. FC Heidenheim), Nikolas Nartey (VfB Stuttgart) und Stefanos Kapino (Werder Bremen) kehren zu ihren Stammvereinen zurück.

Bei Diego Contento, Sören Dieckmann, Besar Halimi, Philipp Heerwagen, Philipp Klingmann, Gerrit Nauber, Ivan Paurevic, Alexander Rossipal, Robin Scheu, Emanuel Taffertshofer sowie Nikos Zografakis werden die auslaufenden Verträge nicht verlängert.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel