"So krank war ich noch nie": Aubameyang verlor durch Malaria vier Kilo

Fußballstar Pierre-Emerick Aubameyang (31) vom FC Arsenal hat seine überstandene Malaria-Erkrankung schwer zu schaffen gemacht. "Ich habe mich sehr, sehr schlecht gefühlt. So krank war ich noch nie. Das war wirklich hart", sagte der Gabuner am Mittwoch.

"Ich hatte drei Tage lang Fieber", berichtete Aubameyang weiter. "Nach drei Tagen im Krankenhaus war ich sehr niedergeschlagen und hatte vier Kilo verloren. Es war wirklich schlimm und ich glaube, meine Familie hatte auch etwas Angst, mich so zu sehen."

Der ehemalige Topstürmer von Borussia Dortmund hatte Mitte April seine Erkrankung öffentlich gemacht. Am vergangenen Donnerstag gab Aubameyang im Europa-League-Halbfinale beim FC Villarreal nach einer dreiwöchigen Pause sein Comeback als Einwechselspieler.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel