Emissionsziel für 2030 soll verschärft werden

Die Bundesregierung will das Emissionsziel für 2030 auf minus 65 Prozent CO2 verschärfen.

Das kündigten Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) am Mittwoch in Berlin mit Blick auf das geplante, neue Klimaschutzgesetz an, über das in der Regierung im Grundsatz Einigkeit bestehe.

Bis 2040 sollen die Emissionen demnach um 88 Prozent unter dem Stand von 1990 liegen.

bk/cax



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel