Hallenfassade spiegelt Dynamik des Sports

Fast fertig sieht die neue Vierfachsporthalle an der Mathilde-Anneke-Gesamtschule von außen aus.

Münster (SMS) - Die gesamte Fassade - rund 2000 Quadratmeter - wurde mit Holzelementen aus Lärchenholz geschlossen. Eine auffällige Welle zieht sich über alle vier Hallenseiten und wechselt je nach Blickwinkel ihre Intensität. Dieses Bild entsteht durch die unterschiedlichen Längen der Fassadenlatten und deren Schattenbildung. Die Wellenform ist dem Bewegungsablauf beim Hochsprung nachempfunden und symbolisiert die Energie des Sports. Auch im Inneren der Sporthalle geht der Ausbau voran, sodass die neue Sportstätte wie geplant nach den Sommerferien 2021 in Betrieb gehen kann.

Foto: Stadt Münster.

Stadt Münster vom 30.01.2021



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter