Achtsamkeitstraining

VHS-Aktuell: Achtsamkeitstraining für Stressgeplagte - mit Link direkt zum Agebot

Kreisstadt Unna. Neu im aktuellen Semester der Volkshochschule ist ein Einführungsvortrag über MBSR-Stressbewältigung. Der Vortrag vermittelt Interessierten Wissenswertes über die Methoden und Wirkweisen des MBSR-Trainings. MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) ist ein einfaches, weltanschaulich unabhängiges und sehr wirksames Stressbewältigungstraining, welches von Jon Kabat-Zinn entwickelt wurde. Mit dem Training lernt man, sein eigenes Stresslevel zu erkennen und positiv zu verändern.

Es geht darum, vom "Autopiloten" zu Eigensteuerung zu wechseln und statt ständige Zeitknappheit zu erleben, Zeitwohlstand zu erlangen. "Das Erlernen und praktizieren der verschiedenen Achtsamkeitsübungen lehrt Selbstfürsorge und zwar nachhaltig" erklärt Kursleiterin, Psychotherapeutin und MBSR-Lehrerin Silvia Pörschke. "Viele Teilnehmende berichten mir, dass es mehr Freude und Intensität in Ihr Leben gebracht hat."

Der Online-Einführungsvortrag wird Teilnehmenden für eine Gebühr von 4 Euro als Video zur Verfügung gestellt. Die Anmeldung und Nutzung ist bis zu den Sommerferien möglich. An den Vortrag anknüpfend ist Ende Juni ein sechsteiliger MBSR-Kompaktkurs geplant, der entweder als Bildungsurlaub am Sorpesee oder online stattfinden wird.

Anmeldungen nimmt die VHS per Mail an zib-vhs@stadt-unna.de, unter der Telefonnummer 02303/103-713 oder -714 oder online unter www.vhs-zib.de entgegen.

Link zum Angebot: 

https://vhs-zib.de/index.php?id=92&kathaupt=11&knr=211-6009

https://vhs-zib.de/index.php?id=92&kathaupt=11&knr=211-6010



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel